Unternehmensplanung mit Chef-Report (Modul 7)

Sie haben nur einen ungefähren Plan über die Ziele in den nächsten Monaten? Der Kontoauszug ist Ihr wichtigster Informant, ob es gut oder schlecht läuft? Sie verlassen sich auf Ihren Steuerberater, der Sie in der Regel warnt bevor es kracht?

Um zu wissen, wohin sich der Betrieb in den nächsten Monaten entwickeln soll, brauchen Sie eine Planung. Sie ist die Basis der Betriebsführung. Zuerst legen wir die Planungsprämissen, Annahmen und Voraussetzungen, fest. Danach planen wir den zu erwartenden Umsatz, die Kosten, das Personal, die notwendigen Investitionen und den Kapitaldienst. Bei der Planung der Liquidität berücksichtigen wir auch die aktuellen Forderungen und Verbindlichkeiten. Nach der Plausibilitätsprüfung übertragen Sie die Daten in den Chef-Report (Excel-Format). Mit der monatlichen Überspielung der Saldenliste sehen Sie die Entwicklung Ihres Betriebes und können aktiv handeln.

Ihr Nutzen:

  • Sie schaffen das Fundament für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Betriebes.
  • Sie sehen monatlich die Abweichung der Ist- /Plan-Daten (Umsatz, Kosten, Liquidität).
  • Sie reagieren bei finanziellen Fehlentwicklungen sofort.
  • Sie führen Ihre Mitarbeiter mit Zielen.
  • Sie beugen Krisen und damit verbunden hohen Kosten vor.
  • Sie achten stets auf die Balance von Ein- und Ausgaben.

Wie Sie die Unternehmensplanung durchführen:

  • Im Planungsgespräch legen wir die Planungsprämissen fest und besprechen die aktuelle Saldenliste oder wenn verfügbar, die Zwischenbilanz und GuV. Danach planen wir den Umsatz, die Kosten, das Personal, die Investitionen und den Kapitaldienst.
  • Ich erstelle einen Planungsentwurf.
  • Im Abstimmungsgespräch stelle ich Ihnen den Entwurf vor und nehme kleinere Korrekturen vor.
  • Ich führe eine Plausibilitätsprüfung durch und erstelle die endgültige Fassung.  
  • Ich stelle Ihnen den Chef-Report vor und passe den Inhalt des Reports an Ihre Bedürfnisse an.
  • Danach installiere ich den Chef-Report auf Ihrem Computer und überspiele die Plandaten.
  • Sie übertragen monatlich die Saldenliste (im Excel-Format) in den Chefreport und lenken damit Ihren Betrieb.

Fakten:

  • Wann: 1 Planungsgespräch ca. 4 Stunden, 1 Abstimmungsgespräch ca. 4 Stunden, 1 Ergebnisgespräch ca. 2 Stunden
  • Wo: vor Ort in Ihrem Betrieb
  • Teilnehmer: Geschäftsführer und Schlüsselpersonen im Betrieb
  • Projektdauer gesamt: ca. 2 Wochen, Zeit vor Ort ca. 10 Std.
  • Ablauf: Planungsprämissen festlegen – Planung durchführen – Durchsprache des Entwurfes – endgültige Planungsversion vorstellen – Inhalte des Chef-Reports besprechen, anpassen und installieren – Plandaten überspielen

Wenn Sie Ihren Betrieb professionell planen möchten, dann fragen Sie jetzt bei mir an: office@betriebsoptimierer.at